Herzlich willkommen auf der Startseite der Stadtteilschule Helmuth Hübener!


Raeume JBurmeisterRaeume-JBurmeister2Raeume-JBurmeister3

SchülerInnen erobern Räume“                                                                                     Fotos: J. Burmeister     Mal schauen.......

  • 40-Raume erobern_18_06_2014_Sharin Krogmann-JBurmeister

„Räume erobern - eine Standortverbindung" - ein Projekt im Rahmen des Modellprogramms "Kulturagenten für kreative Schulen" in Kooperation mit den Deichtorhallen. 


Der 2. Helmuth-Hübener-Preis !

SHH 02 2014 PREISPLAKAT 

Informationsblatt und Anmeldeformular

Ansprechpartner:  hhp2_0@helmuthhuebener.de


 

Einschulungsfeiern

 

Der neue Jahrgang 5

….wird am Montag, dem 25.08.2014 um 9.30 Uhr in der Aula in einer festlichen Feier eingeschult.

Herzlich willkommen!

Eltern, Großeltern und Freunde sind zur Feier herzlich eingeladen. Nach den Feierlichkeiten (ca. eine Stunde) gehen die Schülerinnen und Schüler mit ihren Klassenlehrkräften in ihre Klassen.

Die Eltern erhalten bei einer Tasse Kaffee weitere Informationen (zur Ganztagsbetreuung, zum Mittagessen, zum Beratungsdienst etc.) und Antworten auf alle offenen Fragen.

Unterrichtsschluss wird gegen 11.30 Uhr sein. Vom 26. bis 29.08. finden die Kennlerntage für den neuen Jahrgang 5 statt, um Ihre Kinder an der neuen Schule einzugewöhnen. An diesen Tagen findet Unterricht mit den Klassenlehrern von 8.10 bis 13.15 Uhr statt.

Die neue 7f

Erfreulicherweise konnten wir eine neue 7. Klasse einrichten, da viele Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium oder anderen Stadtteilschulen unsere Schule angewählt haben. Die Einschulung findet am Donnerstag, dem 21.08.2014 um 8.30 Uhr im Musikraum am Benzenbergweg 2 statt.

Wir möchten Schülerinnen und Schüler und Eltern herzlich willkommen heißen.

Noch weitere Fragen?

Sollten die „neuen“ Eltern noch Fragen haben, wenden Sie sich gern an Frau Dr. Moeck-Schlömer/Abteilungsleiterin Jahrgänge 5 – 7 (Tel.: 040/428 88 15-23;

Email: mck@helmuthhuebener.de) oder an die Schulleiterin, Frau Kreuzer (Tel.: 040/428 88 15-63; Email: kre@helmuthhuebener.de).

Begrüßung von weiteren neuen Schülerinnen und Schülern

Die neuen Schülerinnen und Schüler aus den 10. Klassen treffen sich am Donnerstag, dem 21.08.14 um 8.30 Uhr am Langenfort vor dem Büro von Herrn Dr. Huwe/Abteilungs-leiter Jahrgänge 8 – 10 (Tel.: 040/428 88 15-63; Email: huw@helmuthhuebener.de).

Die neuen Schülerinnen und Schüler der VS-Klassen treffensich amDonnerstag, dem 21.08.2014 zur zweiten Stunde (8.55 Uhr) in der Aula am Langenfort 68 im 4. Stock.


 

19. Juli 2014

 

„Bühne frei: Abitur 2014“

 

Am Freitag, dem 04.07.2014 wurden 67 Abiturienten und 7 Absolventen der Fachhochschulreife feierlich verabschiedet. Die offizielle Entlassung der Abiturienten fand um 14:30 Uhr in der Aula Benzenbergweg statt. Damit endete die schulische Laufbahn der Abiturienten genau dort, wo sie auch vor 8 bzw. 9 Jahren begann. Genau wie damals 2006 bzw. 2007 zur Einschulung in die 5. Klasse erhielt jeder Schüler in der Aula Benzenbergweg eine Sonnenblume - damals zur Begrüßung jetzt zur Verabschiedung!

abi Sonnenblumen

Die Abi-Feier wurde musikalisch begleitet durch die Schulband „No silent weekend“, die vor allem durch den Song „An Tagen wie diesen“ und „Hero“ bleibenden Eindruck hinterließ. Neben der Rede von Frau Kreuzer und Frau Andersen fand besonders die Schülerrede von Dogan Basak viel Beifall. Die Schulleitung verglich das Schulleben, passend zum Motto der Einladung, mit einem Theater, da die Abiturienten in Zukunft immer mehr selbst zum Regisseur ihres Lebens werden würden. Dogan stellte dagegen das Schulleben einem Film gegenüber. Genau wie im Film habe es in seiner Schulzeit Protagonisten und Statisten sowie Wendepunkte und Konflikte gegeben. Auch das Ende eines Films sei genau wie bei den Abiturienten manchmal tragisch, offen oder ein „happy end“. Dem Bild des Filmes entsprechend beendete Dogan seine Rede mit der Verleihung von Oscars für Eltern, Freunde und Lehrer.

Ehrungen Abi 14Foto: Ehrungen

Für besondere Leistungen wurden in diesem Jahr folgende Schüler geehrt:

besonders soziales Engagement während der Schulzeit in der Schulgemeinschaft und im Fachbereich Wirtschaft: Lisa Ulbrich;

beste Abiturienten: Lisa Ulbrich (1,2), Maximilian Schießl (1,5) und Andrea Kulow (1,7);

die beste Philosophie-Klausur: Leopold Tezlaw;

Teilnahme während ihrer ganzen Schulzeit an der Schulband ,,No Silent Weekend": Malin Schlinke, Lenny Herbig, Marvin Nast, Ercan Özen, Lauritz Behn und Thorben Liennau.

Auf die Reden folgte die feierliche Zeugnisübergabe, die durch die Tutoren vorgenommen wurde.

abi Ehrungen

Die Abi-Feier wurde zügig mit einem Jahrgangsfoto und einem Sekt beendet, da bereits Limousinen und Friseure warteten – der offizielle Beginn des Abi-Balls und der Anpfiff des WM-Viertelfinales in Rio de Janeiro (Deutschland gegen Frankreich) standen an.

Zum Abi-Ball hatten die Abiturienten ihre Eltern, Geschwister, Freunde und Lehrer ins Golden Event Center Wandsbek eingeladen. Insgesamt kamen 280 Gäste! Durch den Abend führte das Abi-Ball-Komitee und musikalisch wurde der Abend durch die Solo-Auftritte einer ehemaligen Schülerin, Duygu Basak, unterstützt.

abi14 Duygu

Genau wie am Vormittag wurde auch auf dem Abi-Ball eine Schüler-Rede gehalten. Erdem Aydin blickte in seiner Rede in seine Schulzeit zurück und in die Zukunft voraus. Herr Last hielt die Lehrerrede und stellte Bezüge zwischen Schule und filmischen Stilmitteln her - „Zoom in, Zoom out – Mikrokosmos, Makrokosmos“.

abi Erdem2

Nach dem Essen folgten die Ehrungen:

Lehrer-Liebling“: Lisa Ulbrich

Zu-Spät-Kommer“: Labinot Mehmete

Pech und Schwefel“: Jesper Henke und Nicolas Amthor

Amateur-Spickerin“: Kübra Taskan

Drama-Queen“: Agatha Stefanova

Ballkönigin und Ballkönig: Kübra Karaoglan und Timo Seemann

Das Abiball-Komitee bestand aus Kübra Karaoglan, Marcela Moreira, Karina Schwabauer, Kübra Taskan und Sindi Braho

abi koenigspaar2abi koenigspaar

Der Ball endete mit dem Anschnitt einer Torte und einer ausgelassenen Party.

abi Torte

 

Katrin Zeng

Weitere Fotos

 

  • ABI14_6

 


 

19. Juli 2014

Abitur 2014: Ehrungen für besondere Leistungen

 

Ehrungen Abi 14

 

Bestes Abitur (1,2) und besonderes soziales Engagement während der Schulzeit in der Schulgemeinschaft und im Fachbereich Wirtschaft): Lisa Ulbrich - 1. v. li.

Bestes Abitur (1,5): Maximilian Schießl - 1. v. re.

Bestes Abitur (1,7): Andrea Kulow - 2. v. re.

Beste Philosophie-Klausur: Leopold Tezlaw - 4. v. li.

Teilnahme während ihrer ganzen Schulzeit an der Schulband ,,No Silent Weekend":

Marvin Nast, Thorben Liennau, Lauritz Behn.Malin Schlinke, Lenny Herbig, Ercan Özen


 

12. Juli 2014

 

Abitur 2014! Zeugnisvergabe

 

  • abi14_3


 

 

 

Seite 1 von 11

 

 

Stadtteilschule
Helmuth Hübener

Benzenbergweg 2

D- 22307 Hamburg
Tel.: 428 88 15- 0
Fax: 428 88 15- 22

E-Mail: schule@helmuthhuebener.de


 

sunbird100

 Terminübersicht


 

 

berufs60

 mintprax150

 

 logo3altern

kulturlogo100

 

Deichtorhallen100

biz award150

bertinilogo160

 schulcommsy100

logosport100

 

 logo70

sbs logo100