Die Schulchöre


Rückblick 2015/16   Rückblick 2016/17


Termine


Aktuell

Das Werkstattkonzert 2018


 

Oberstufenchor

Young ClassicsOS Chor web

Oberstufenchor: Einmal in der Woche nach einem langen Schultag die letzten Energien zusammenkratzen und in die Aula kommen. Lockern, atmen, singen. Stimmproben! Konzentration! Disziplin! Manchmal schlaucht das ganz schön, und der Sauerstoff wird auch knapp.

Oberstufenchor: Wenn es zusammen klingt, ist es ein erhebendes Gefühl, bei dem man den Alltag vergessen kann. Solisten sorgen für Gänsehautmomente. 3 Tage Chorfahrt mit Lagerfeuer, Geburtstagsständchen und Mondscheinbaden. 

Oberstufenchor: Nach 3 Jahren Aufbauarbeit eine Institution. 85 Sängerinnen und Sänger aus Jahrgang 10–13. Auftritte in der Schule und mit The Young ClassX. Selbst wenn der Weltuntergang auf Mittwoch fällt: Die Chorprobe findet statt.

OSChor  OSChor2

Oberstufenchor: 85 Menschen, und in jedem einzelnen steckt so viel mehr, als er oder sie selber glaubt. Und es geht weiter!

Ansprechpartner: Herr Waslowski, wsl@helmuthhuebener.de

Unterstufenchor

Unterstufenchor 1: Die Musikklassen 5a und 6a. Einschulung, Weihnachtskonzert, Tag der offenen Tür, Schulkonzert. Mit The Young ClassX: Werkstattkonzert in der Schule und Stadtteilkonzert in der Fabrik in Altona. Murmelglas für gelungene Proben und Wunschlieder als Belohnung. 

USChor  USChor2

Unterstufenchor 2: Kinder aus 5a und 6a und seit diesem Jahr auch aus anderen fünften Klassen. Auftritte im Rathaus, in der Laeiszhalle, im amerikanischen Generalkonsulat und mit Rolf Zuckowski auf der Freilichtbühne im Stadtpark. 

USChor3  USChor4

Unterstufenchor heißt: Jede Menge Energie, Hilfsbereitschaft von Eltern und Klassenlehrkräften, Begeisterung. Und Wachstum: Ständig neue T-Shirts nachbestellen und die Aufstellung mit der Wasserwaage überprüfen.Wenn alle durcheinanderpurzeln, ist der Wahnsinn manchmal nur einen Schritt entfernt. Aber wenn die Energie gebündelt nach vorn geht: Wow. Einfach nur: Wow!!

Ansprechpartner: Herr Waslowski, wsl@helmuthhuebener.de 

USChor5  USChor6

 


Dezember 2017

Der Unterstufenchor-Virus breitet sich aus!

Der Auftritt im Hamburger Rathaus war auch der erste Auftritt, bei dem nicht nur Kinder aus den Musikklassen 5a und 6a mitmachen konnten: Vier Mädchen aus der 5b haben mitgeprobt, beim Auftritt waren dann Lara und Lea dabei. Applaus und herzlich willkommen!!

USChor20.Dez

Wir freuen uns auch über singebegeisterten Zuwachs aus der 6e. 

Langsam wächst der Unterstufenchor über die Musikklassen hinaus. Schritt für Schritt werden wir ihn zu einem musikalischen Angebot für alle Unterstufenkinder weiterentwickeln. Es ist wunderbar, dass ihr mitmacht!

Peter Waslowski


Jetzt auch Solistencoaching im Unterstufenchor

Wir begrüßen neu im Unterstufenchor-Team: Ekaterina Borissenko und Ioanna Sianou! Herzlich willkommen!

Bisher haben sich die beiden ja durch ihre wunderbare Arbeit mit dem Oberstufenchor ins Gedächtnis gebrannt.

Nun lenken sie ihre gesammelte Energie, Erfahrung und Liebenswürdigkeit auch in den Unterstufenchor und ergänzen das Team aus Rüdiger Ruwe, Oliver Stockstrom und Peter Waslowski.

USChor20Dez2 

Endlich gibt es jetzt nicht nur sporadische, sondern regelmäßige Extra-Proben und Stimmbildung für unsere Solisten — hier zum Beispiel Vivien, Jamie und Lotta bei der Aufnahme der traditionellen Weihnachts-CD für die Eltern.

Die Ergebnisse werden beim Stadtteilkonzert am 8.2.2018 zu hören sein — wir empfehlen, sich schon mal anzuschnallen!

Peter Waslowski


Unser Unterstufenchor im amerikanischen Generalkonsulat

Am Dienstag, den 11.7. öffnete sich eine besondere Tür für unseren Unterstufenchor: Die Stiftung Kinderjahre lud zu einer Spendengala ins amerikanische Generalkonsulat. 

Die Stiftung Kinderjahre hilft Kindern, die nicht genügend Geld für eine gute Schulausrüstung haben. Auch an unserer Schule hat die Stiftung schon Projekte finanziert. Hierfür müssen natürlich auch Spenden gesammelt werden. Deshalb hat Frau Lay, die Vorsitzende der Stiftung, viele Freunde und Förderer zu einem besonderen Abend eingeladen. 

Das Konsulat war festlich geschmückt, es gab gutes Essen, Reden und Musik. Mit dabei: unser Unterstufenchor, der drei Lieder sang, begleitet von Herrn Waslowski an der Gitarre. Unsere Unterstufenchor-Kinder haben mit ihrem strahlenden Gesang und ihrem natürlichen Charme wieder alle verzaubert, und es gab donnernden Applaus. Und, wie man auf dem Bild gut sehen kann, einen Schub für den Team Spirit! 

Danke an Frau Lay für die Einladung, an Frau Kreuzer, die mit dabei war, und an die Klassenlehrkräfte der Musikklassen für jede nur denkbare Unterstützung. Es war ein schöner Abend!

Jetzt freuen wir uns auf das Konzert mit Rolf Zuckowski am Sonntag im Stadtpark.

Peter Waslowski