18. Oktober 2018

Lehmbauen mit bunte Kuh e.V.

Lehmbau webDie Basisklasse 5-7 hatte Glück, Ende September das schöne sonnige Wetter draußen zu genießen,

das Gefühl des weichen Lehms zwischen den Findern zu erleben, der Kreativität freien Lauf zu geben, und zwar an den Rindermarkthallen in Hamburgs wohl bekanntestem Stadtteil St.Pauli. Vor Ort wurden wir von einem arabisch- (und französisch!) sprachigen Mitarbeiter begleitet, der liebevoll erklärt hat, was Lehm ist und was man zum Bauen braucht. Alle Kinder haben sich für die kleinen Figuren entschieden, um etwas Eigenem Leben zu geben. Es war sehr interessant, die Schüler beim Arbeiten zu beobachten. Ihre Sprachbarriere hat auf einmal keine Rolle mehr gespielt! Während des Bauens wirkte jeder gelöst und entspannt. Von Anfang an hatten sie ein „Bild im Kopf“, was gebaut werden sollte. Es entstanden ganz bodenständige, deren Lebenswelt bekannte und nahe liegende Sachen, wie eine Mutter mit ihrem Baby, ein Haus mit Möbeln und einem Männchen, das drin schläft, ein Vogel, ein Kopf… Jeder Schüler war stolz auf sein Modell: besonders, wenn es auf den Ausstellungstisch kommen durfte!

     Lehmbau  Llehmbau2

LogoBerufswahlSiegel2018 150    gesundeschule   siegel150 KinderJ L200    canteen70     lebenretten150