15. Juni 2019

Naschen und Probieren wärmstens empfohlen - Besuch im Schokomuseum

schokomusem webWo wächst ein Kakaobaum? Wie werden die Kakaobohnen zermahlen?

Warum schmecken die Schokosorten unterschiedlich? – Auf diese und viele andere Fragen haben die Schüler und Schülerinnen der IVK 5/6  die aufschlussreichen Antworten im Chocoversum bekommen. 

Auf der kurzweiligen Tour  des Schokomuseums  verfolgten die Schüler und Schülerinnen schrittweise nicht nur den Prozess der Schokoladeproduktion von der bitteren Kakaobohne bis zu einer erlesenen Schokotafel.  Die verschiedenen Stationen der Führung bieten die Möglichkeit nach Lust und Laune zu probieren und zu naschen, um auch auf diesem Wege die Sinneseindrücke zu sammeln. Ein besonderes Highlight der Führung, die die Besucher genauso glücklich macht wie die Schokolade selbst, ist die Herstellung einer eigener Schokoladentafel. Diese darf dann nach Hause mitgenommen werden. So werden auch ein paar andere Mitmenschen glücklicher und zufriedener gemacht!

Y. Wetjen

schokomusem

 

 LogoBerufswahlSiegel2018 150    gesundeschule   siegel150 KinderJ L200   canteen70     

 
lebenretten150   FS Kooperationspartner