bettreuung nach

Betreuung nach dem Unterricht 

Spielen, toben, Freunde treffen…

…all das und noch viel mehr können die Kinder der Jahrgänge 5 bis 7 nachmittags in unseren Räumen im Kreuzbau am Benzenbergweg. Nach Unterrichtsschluss öffnet unser Spieleraum unter der Betreuung von einem Team aus Sozialpädagogen, Erzieherin und erfahrenen Honorarkräften. Hier können die Kinder ganz entspannt mit Freunden chillen und spielen, draußen an der frischen Luft Wave-Board fahren oder ein offenes Ohr und eine helfende Hand finden, wenn dies einmal nötig ist.

Für viele Kinder ist der Spieleraum zu einem festen Bestandteil ihres Schulalltages geworden. Nach dem Unterricht ist hier „the place to be“. Hier treffen sich Freunde, und die die es noch werden wollen. Hier finden sich Soccer-Kings, Dancing-Queens und die besten Pokemon-Trainer der Schule ;)  Im Spieleraum muss niemand für sich bleiben.

Offenes Angebot oder Verbindliche Anmeldung

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind verbindlich für die Betreuung im Spieleraum anzumelden. Es kommt dann regelmäßig zu den vereinbarten Zeiten in den Spieleraum und wird dort betreut oder kann an den Ganztagskursen und offenen Angeboten teilnehmen. 

Sollte Ihr Kind einmal nicht kommen oder früher gehen müssen, bitten wir Sie darum, Ihr Kind schriftlich mit einem kurzen Eintrag im Logbuch zu entschuldigen. Sollte Ihr Kind unentschuldigt fehlen, teilen wir Ihnen dies telefonisch mit.  

Natürlich kann Ihr Kind auch ohne eine feste Anmeldung das Angebot im Spieleraum nutzen. Dann kann es kommen und gehen wie es möchte. Eine Anmeldung für einen Ganztagskurs ist immer verbindlich und für ein Halbjahr und unabhängig von einer verbindlichen Anmeldung im Spieleraum.

Auch im Spieleraum gibt es wöchentlich verschiedene offene Angebote, die von unseren Honorarkräften geleitet werden. Hier kann jeder und jede ohne Anmeldung teilnehmen.

Öffnungszeiten

Der Spieleraum ist jeden Nachmittag von 13:45 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet.  An Tagen wo der Unterricht früher endet oder der Unterricht ganz ausfällt (z.B. Ganztagskonferenz, LEG…) fragen wir die Betreuung gesondert ab, bitte achten Sie darauf Ihr Kind rechtzeitig anzumelden. 

Bei Fragen und Anregungen kontaktieren Sie uns gerne über Anna.Bady@shh.hamburg oder Spieleraum@shh.hamburg

Schulbüro 428 88 15-10

Anna Bady
 (Staatlich anerkannte Erzieherin)

 

    BnU2      BnU3      BnU4  

      Zahra und Amy                                                                       Gruppe                                                                           Miguel und Domenik


Neigungskurse    Zusätzliche Lernzeit


 
Diskokugel web
 

Es ist schon eine Tradition bei uns an der Stadtteilschule Helmuth Hübener: 

Jedes Jahr gibt es eine Kennenlerndisko für alle Schüler*innen der Jahrgänge 5,6 und 7.

Auch in diesem Jahr kamen viele Kinder, um bei cooler Musik, guter Stimmung und leckeren Snacks eine gute Zeit miteinander zu verbringen, Freunde zu treffen und zu tanzen. 

Die Stimmung war mal wieder herausragend und erreichte ihren Höhepunkt, als alle anwesenden Lehrer auf die Bühne kommen und tanzen mussten. Oh man, bis zum nächsten Jahr muss ich wohl noch üben, wer nicht da war, der hat was verpasst ;)

Wir freuen uns, dass wir wieder mit so vielen Schüler*innen unserer Schule eine tolle Zeit verbringen konnten. 

Wir bedanken uns besonders bei:

Der Klasse 5c, die sich mit Frau Scheel um den Aufbau gekümmert hat.

Ela, Chaima und Rayane, den besten Moderatorinnen der Welt.

Allen Lehrer*innen die eine Aufsicht übernommen haben.

Ohne Euch geht es nicht!

Toll, dass ihr alle gekommen seid – wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

Anna Bady


 
18Gruppenbild
 

Hurra, Hurra, die Ferien sind da!

Doch eine Gruppe von Schülern ist trotzdem noch in der Schule. Was ist da los?

Ferienbetreuung ist da los! 

In den ersten 7 Tagen der Sommerferien haben wir Hamburg unsicher gemacht. Mit Frau Bady und Herrn Graumann ging es in Schwimmbad, an den Elbstrand, in den Zoo ins Klick Kindermuseum und zu verschiedenen anderen tollen Ausflugszielen. 

Der Tag startete immer mit einem gemeinsamen Frühstück im Spieleraum, bevor wir uns auf den mal mehr und mal weniger langen Weg machten. 

Mit dem Wetter hatten wir fast immer Glück – Der Hamburger Sommer war dieses Jahr ein Träumchen.

Wir fuhren zum Beispiel mit der HVV Fähre bis nach Teufelsbrück, um dann am Eldbstrand zurück zu spazieren. Klingt langweilig? War es aber gar nicht. 

Das Wetter war wunderbar, so dass es natürlich auch ein Eis gab. Außerdem haben wir kleine und große Hunde getroffen, am Strand gespielt, Steine ins Wasser geflitscht, sind auf Bäume geklettert und haben ganz viel miteinander gequatscht und gelacht. Ein wirklich schöner Tag an dem wir wunderschöne Ecken von Hamburg entdeckt haben. Die nassen, sandigen Socken waren zum Glück nur halb so schlimm ;)

Wenn Du also mal Lust hast, in den Ferien tolle Ausflüge mit anderen Kindern zu machen, dann melde Dich doch für die Ferienbetreuung an, wir freuen uns auf Dich!

Anna Bady

18zoo

18Elbstrand


 
Talentshow2017
 
Talentshow 2018

Am 24.4.2018 um 13:30 Uhr ist die Aula am BBW ganz schön voll. Aufgeregt schnattern ganz viele Leute durcheinander. Gleich geht’s los. Unsere Talentshow 2018.

Vier Wochen lang haben die Talente mit ihren Coaches geprobt und an ihren Auftritten gearbeitet und heute ist der große Tag gekommen: Sie werden auf der Bühne stehen und vor einem ziemlich großen Publikum auftreten. Ich finde das richtig mutig! Denn auch ich muss heute auf der Bühne stehen und bin ziemlich aufgeregt. Dabei muss ich nur reden.

Nach der Talentshow stelle ich fest, dass ich mir viel zu viel Sorgen gemacht habe. Die Auftritte waren toll! Sänger, Tänzer, Akrobaten und ein Zauberer. So abwechslungsreich wie in diesem Jahr war das Programm noch nie. Ich hab zwar ganz schön geschwitzt – vor Aufregung und von den Scheinwerfern, die ganz schön heiß sind – aber die Talente haben ausnahmslos eine fantastische Show abgeliefert.

An dieser Stelle ein riesiges „Dankeschön“ an alle Teilnehmer. Wir freuen uns sehr darüber, dass ihr uns eure Talente gezeigt habt und euch getraut habt auf der großen Bühne aufzutreten.

Unsere Gewinner in diesem Jahr sind *Trommelwirbel*: Jamie aus der 5a, Antonia aus der 5a, Kenny aus der 5d

Zu dritt haben sie „we are here“ von Alicia Key gesungen und sich damit direkt in unsere Herzen und auf den 1. Platz katapultiert. Wow, das war wirklich klasse!

talent 2018

Der zweite Platz bleibt in den Händen der Tänzer: Enoch aus der 6d, Joao aus der 7f

Unsere beiden – sehr erfolgreichen – Tänzer haben sich in diesem Jahr zusammen getan und sind zu zweit aufgetreten und haben die Bühne gerockt! Wir sind begeistert (und auch ein bisschen neidisch darauf, wie toll ihr euch bewegen könnt):

Der dritte Platz ging in diesem Jahr an unseren Zauberer: Yousif aus der 5e

Der erste Zauberkünstler auf unserer Bühne und gleich ein dritter Platz. Respekt, das hast du wirklich gut gemacht!

Außerdem möchte ich mich natürlich auch bei dem Rest des Orga-Teams bedanken, bei allen Coaches, bei den Technikern (ohne die wir voll aufgeschmissen wären), bei Herrn und Frau Klaedtke, bei allen Zuschauern und allen Helferlein, die am Ende das Chaos in der Mensa wieder beseitigt haben: MERCI!

Es ist zwar immer wieder anstrengend, aber die Talentshow ist meine liebste Veranstaltung im Jahr. Ich freue mich schon auf 2019 mit hoffentlich vielen mutigen Teilnehmern.

Anna Bady