01. February 2021

Trend, der hier lebt: Beitrag von der Schülerzeitung

Trend web„Mit Vergnügen im Karolinen-und Schanzenviertel shoppen“

Leben wir den Trend oder lebt der Trend in uns? Because we want to know! 

Das Hamburger Karolinen- und Schanzenviertel sollte man als Hamburger/in auf jeden Fall schon mal besucht haben. Vor allem, wenn man auf der Suche nach Vintage-Mode bis hin zu Schallplatten ist, im bunten und kulturellen Karo-und Schanzenviertel wird man immer fündig. Hier bekommt man einen großen Einblick in viele Boutiquen, Restaurants und Cafés, die man besuchen kann. Aber was macht das Karolinen-und Schanzenviertel so “cool and trendy“?

 trend2 web

Die Schanze bringt eine gewisse Lässigkeit und Vielseitigkeit mit, vor allem, wenn man sich die Wände, die mit Street Art (Straßenkunst) geschmückt sind, genauer betrachtet. Für jeden kann es hier sehr interessant werden, denn wer gerne seine supercoolen Fotos und Instagram-Bilder hinbekommen möchte, findet hier mit Sicherheit einen attraktiven Spot für seine Bilder oder Vlogs. Gerne neigen wir dazu für einen fairen Preis zu shoppen, wenn es um gutaussehende Kleidungsstücke geht. Unsere Schule ist dafür bekannt ökologisch und grün zu denken, welches man natürlich umsetzen sollte. Denn im Karoviertel kann man trendige und auch umweltfreundliche Mode finden und zwar bei “glore“. Hier findet man ausschließlich Kleidung, die ökologisch hergestellt wird. Für Tablets oder Laptops findet man außerdem noch tolle Ledercases sowie weitere Kleidung und Accessoires für Herren und Damen. Hier stößt man auf  tolle Sachen, die auch jedem gefallen würden, und nebenbei tut man etwas Gutes für die Umwelt. Bis hin zu Läden wie „The Vintage Gallery“ oder „Pick ´n Weight“ findet man neben Skate- Klamotten alles, was trendy aussieht. Im Karolinen- und Schanzenviertel ist man locker drauf und kriegt etwas von dem groovigen Rhythmus mit.  

trend web

Hier ist für jeden etwas dabei, auch wenn die Corona- Pandemie einigen Läden und Restaurants zu schaffen macht, merkt man aber trotzdem, wie toll es dort ist. Deshalb sollte man nach der Corona-Situation auf jeden Fall in Erwägung ziehen diesen Vierteln einen kleinen Besuch abzustatten.  

Rebecca S1

 

 LogoBerufswahlSiegel2018 150    gesundeschule   siegel150 KinderJ L200   canteen70     

 
lebenretten150   FS Kooperationspartner   Debattieren