07. April 2021

Als Schüler in der Corona-Zeit

zuHause webHabt ihr euch schon einmal gefragt, was machen eigentlich die Menschen den ganzen Tag zu Hause in der Corona Zeit, wie beschäftigen sie sich, welche neuen Ideen sind vielleicht auch daraus entstanden?

Momentan ist es für alle eine schwierige Zeit, an der jeder von uns beteiligt ist. 

Vor allem müssen viele Menschen und deren Familien mit weniger Gehalt auskommen, weil viele Geschäfte oder Restaurants immer noch geschlossen sind, denn nicht jeder kann von zu Hause aus arbeiten. Das sogenannte Kurzarbeitergeld hilft da auch nur bedingt, denn das Problem bleibt, dass man den ganzen Tag zu Hause ist und nichts tun kann. Aber es stellt sich mir auch die Frage, wie ist die Situation im Homeoffice? Und wie geht es den Menschen mit der langen Lockdownsituation? Deshalb habe ich aus meinem Umfeld ein paar Leute befragt, z. B. meine Mutter. Sie findet es sehr schade, dass sie momentan ihre Freundinnen nicht treffen kann oder einfach einmal Arbeiten geht nicht, weil sie nicht von zu Hause aus Bücher verkaufen kann. Somit hat sie den ganzen Tag nichts zu tun, in diesem Fall sagte sie uns, dass sie viel Zeit hat und daher die Hausarbeit immer aufschiebt, weil ihr die Motivation dazu fehlt. Aber sie hat auch wie viele von uns ein neues Hobby und zwar spielt sie jetzt Pokemon go, dabei ist die „Suchtgefahr“ aber gross, sagt sie. 

Annika aus der 6b

zuHause2 web

 

 

 LogoBerufswahlSiegel2018 150    gesundeschule   siegel150 KinderJ L200   canteen70     

 
lebenretten150   FS Kooperationspartner   Debattieren