DigitaleSchule150   
 
Wie macht die SHH fit für die Zukunft?
 
  • Anders als viele andere Schulen haben wir bereits seit einigen Jahren eine sehr gute digitale Ausstattung an unserer Schule. Die Klassenräume haben einen Beamer oder ein Smartboard. Die Lehrkräfte und nahezu alle Klassen sind an unserer Schule mit iPads ausgestattet. 
  • Durch den Einsatz unserer iPads kann digitales Lernen in allen Fächern stattfinden. Bei uns lernen die Schüler:innen unter anderem sich sicher im digitalen Raum zu bewegen. Sie gestalten mit viel Freude sowie Neugier eigene digitale Produkte und nutzen den digitalen Raum für ihren eigenen Lernweg.
  • Wir haben ein umfassendes Fortbildungskonzept, das unsere Lehrkräfte dabei unterstützt, sich im digitalen Raum zurecht zu finden und in diesem zu unterrichten. 
  • Der Medienkreis koordiniert und entwickelt das digitale Konzept unserer Schule. 
  • Wir sind Teil des Projekts ,,Digital macht Schule”, mit dem wir den digitalen Wandel an unserer Schule vorantreiben. 
Ausstattung
Nahezu alle Klassen an unserer Schule sind mit einem halben Klassensatz IPads ausgestattet. Die Lehrkräfte nutzen das eigene Dienst-IPad. Alle Unterrichtsräume sind mit Beamern oder Smartboards ausgestattet. Alle Lehrkräfte sind mit IPads ausgestattet, sodass der Einsatz von digitalen Endgeräten im Unterricht bei uns selbstverständlich ist. 
 
Digitales Lernen
Das Lernen in der digitalen Welt ist unserer Überzeugung nach für die Zukunft der Schüler:innen sehr wichtig und ist Teil des Schulalltags an der STS Helmuth Hübener. Sie haben selbständigen Zugriff auf unsere iPads und für einen kompetenten Umgang mit den Geräten werden einige Schüler:innen zu Schülerbuddys fortgebildet. Digitales Lernen bedeutet, dass sie sich in der digitalen Welt zurechtfinden und sicher handeln. Die Zukunft wird anders aussehen als heute und aus diesem Grund fokussieren wir bei unserer Arbeit den Blick auf Kompetenzen der Zukunft. Die SuS lernen an unserer Schule beispielsweise mit Hilfe digitaler Tools (https://t1p.de/nnub ) gemeinsam mit anderen SuS zu arbeiten und eigene digitale Produkte, wie Erklärvideos (https://t1p.de/zglh ) zu erstellen. Natürlich lernen sie auch online zu recherchieren, Daten strukturiert abzulegen oder auch verantwortungsbewusst mit sozialen Netzwerken umzugehen.
 
Fortbildungen
Lehrkräfte werden in regelmäßigen Abständen schulintern fortgebildet. Hierbei besteht ein Mischkonzept zwischen Freiwilligkeit und Pflicht sowie ein Wechsel zwischen Input, Diskussionen und Unterrichtspraxis. 
 
Medienkreis
Der Medienkreis trifft sich wöchentlich und arbeitet an der Umsetzung eines umfassenden digitalen Konzepts an der STS Helmuth Hübener in den Bereichen Ausstattung, Fortbildung, Lerninhalte etc. Der Medienkreis steuert die Konzeptionalisierung des digitalen Arbeitens und die unterrichtliche Etablierung an der STS Helmuth Hübener.
 
“Digital macht Schule”
Im Jahre 2019 haben wir uns für das Projekt “Digital macht Schule” (DmS) beworben und wurden als eine von 20 Schulen in Hamburg ausgewählt daran teilzunehmen. Im Rahmen des Projekts entwickeln wir gemeinsam mit anderen Schulen Online-Kurse, die für alle Hamburger Schulen zugänglich gemacht wurden. Das Projekt dient uns besonders als Unterstützung, um den digitalen Wandel voranzutreiben und ermöglicht eine intensive Vernetzung und Austausch mit anderen Schulen.
Weitere Informationen zum Projekt “Digital macht Schule” finden Sie hier: https://digitalmachtschule.de/